Filme

Englischsprachige Dokumentarfilme für die Sekundarstufe

Das ehemalige Schulfernsehen vom WDR – jetzt Planet Schule – produziert seit einigen Jahren eine Doku-Reihe zum Englischlernen in der Sekundarstufe. Die sogenannten „Reports in Englisch“ porträtieren das Leben von 15-jährigen in verschiedenen englischsprachigen Ländern, u. a. Südafrika, England und den USA. Ich hatte das Vergnügen, bei diesen Projekten als Mitgestalter und Kameramann dabei zu sein. Entstanden ist eine Reihe von 10-minütigen Dokumentationen, die in englischer Sprache den Alltag von jungen Leuten schildern. Diese Filme sind ideal für den Englischunterricht ab der 8. Klasse. Mit der unten stehenden Liste kommen Sie auf die direkten Download-Links bei Planet Schule.

Aleisha – Die Geschichte einer unbekannten Heldin

Der 10-teilige Video-Blog für die Crespo Foundation (Frankfurt) begleitet die alleinerziehende Mutter Aleisha auf ihrem Weg zum Realschulabschluss und bis in die Ausbildung zur Mechatronikerin. Dabei muss Aleisha viele Hürden überwinden, findet aber auch Unterstützung und Mitstreiter. Vor allem aber zeigt sie den ZuschauerInnen eines: es lohnt sich!

Die erstaunlichen Abenteuer der Expedition Erde 2

Ein interaktives Theaterstück für das Theater Bonn über eine abenteuerliche Reise ins Weltall. Auf der Suche nach ERDE 2 begegnen sich Wissenschaft, Technik und Kunst am Rande unseres Sonnensystems: Atemberaubende Landschaften, ferne Welten und ein verlorener Roboter. 

Mr Digger & Mr Mole

Sechs Folgen auf DVD schildern die Abenteuer von zwei lustigen Figuren: Mr Digger (einem Mensch) und Mr Mole (einem Maulwurf). Zusammen suchen sie eifrig nach dem verlorenen Piratenschatz und tauchen in den verschiedensten Orten in England auf: in einer Grundschule, im Fitnessstudio, mitten in einem Dinosauriermuseum. Konzipiert als Lernhilfe für den Englischunterricht in der Grundschule, ist „Mr Digger & Mr Mole“ eine eigenständige Unterhaltungsserie in einfachem Englisch, die den Spaß an der fremden Kultur und Sprache verstärkt.